Sonntag, 17. Juli 2016

1. und 3. Platz beim 24h Zittau



Pink ist die Farbe des Podiums beim diesjährigen 2much4you-24h-Rennen im Zittauer Gebirge, was für ein Rennwochenende für uns alle!!!

Und nicht nur Fussballdeutschland steht Kopf, nein auch wir tun es, nach 24 Stunden feinstem Mountainbike-Sport am Fuße des Hochwaldes. Unser Star ist die Mannschaft! Und die Mannschaft ist Lutz. Hin wie her, am sonnigen Ende stand fest, dass unser Einzelstarter Lutz einen ungefährdeten, sensationellen und kaum noch zu überbietenen Dritten Platz eingefahren hat. Wir, die dabei waren, ziehen den Hut vor diesem Kraftakt bei schweren Begingungen und nach intensiven Regenfällen zwischen 12 in 22 Uhr am Samstag.

Auch unser ,,Männerachter'', mit dem Le-Mans-Start in Führung gegangen, schlingerte sich gut durch die erste Rennhälfte. Ein paar kleine Stürze blieben nicht aus, doch hinderten Sie uns nicht am beständigen halten der top Platzierung. Es folgten alle Facetten eines abwechslungsreichen 24 h Rennens, inkl. Elfmeterkrimi gegen Italien. Im Ziel hatten wir dann doch einen auskömmlichen Vorsprung auf den 2 Platz. Gewinnen fetzt! Jungs und Mädels, es war mir eine Ehre an Eurer Seite Kämpfen zu können. Wiederholung erwünscht! Großes Lob auch an den Veranstalter.

Und am Ende ein Reim: Auch am Hain zieht Mode ein. Blink in Pink, blinkediblink.








Keine Kommentare:

Kommentar posten